Dienstag, 29. Januar 2013

Malte

Das ist Malte, mein zweiter Klassiker. 



Bei Malte habe ich den Schnitt aus dem Onlineklassikerkurs verändert. Zuerst hab ich ja in dem Kurs die Grundlagen erlernt und nun konnte ich den Schnitt für mich so verändern, wie ich mir einen Klassiker vorstelle.


"Alte" Bärenmacher, die auch Klassiker nähen, die werden bestätigen, dass jeder so seine Vorstellung von einem Klassiker hat. Das ist auch gut so, sonst würden sie ja alle gleich aussehen.


Malte ist 36cm groß geworden. Er hat 5 Gelenke, gefüllt mit Stopfwatte und Granulat. Sein Fellchen ist ein ganz tolles Viskose. Damit er ein wenig alt aussieht, hat Malte noch ein wenig "unsaubere" Stellen bekommen.






Montag, 21. Januar 2013

Endlich mal gehäkelt


Seit längeren liegt so die ein oder andere Häkelanleitung im Schrank. Die Gelegenheit in der Kur über den Jahreswechsel mal damit anzufangen war mehr als gut. Also hab ich meine Anleitung von Lydia Tresselt eingepackt und Wolle und Nadel. 


Wann immer ich Lust und Laune hatte hab ich daran ein wenig gehäkelt. Und die Anleitung hat richtig Spass gemacht. Sie ist wirklich sehr gut verständlich und man kann die Puppe wirklich super gut nacharbeiten.

Klaro, ein paar Verzierungen mussten schon her und so bekam der Puppenbär mit Namen Trine ein paar lustige Häkelblümchen und ein paar Perlchen mit.


Inmitten ihrer neuen Freunde fühlt sich Trine doch schon sehr wohl...

Mal schauen ob Trine noch Geschwister bekommt. Hab da schon die ein oder andere Idee....